bg image

Kurse

Qigong und Taijiquan

als Bewegungs- und Heilkünste wurzeln in den sehr alten Weisheiten der chinesischen Medizin, die nach der Einheit von Himmel, Erde und uns Menschen suchen. Wir richten uns auf und fühlen uns gehalten zwischen Himmel und Erde. Die runden, sanften Bewegungen machen den Kör­per geschmeidig und lassen uns zur Ruhe kommen. Es entsteht ein stiller Fluss, der sich an den Atem der Natur anlehnt. So verbinden sich Körper, Seele und Geist und wir erleben Freude.

Körperwahrnehmung und Koordination verfeinern sich, Sensitivität und Balance werden geschult. So stärken beide Heilkünste unsere Gelenke und Glieder und verbessern unser Lebensgefühl im Alltag. Sie sind hilfreich bei vielen Erkrankungen und Beschwerden, die z.B. den Bewegungsapparat, das Herz-Kreislauf-System, die Atemwege, das neurologische System betreffen.

Im synchronen Üben in der Gruppe erfahren wir ein Gefühl für die Gemeinschaft und gleichzeitig für unser eigenes In­dividuum.

Alle Gruppen sind offen für Neue. Sie finden über das Jahr verteilt in 3 Abschnitten statt. Die Abschnitte sind einzeln belegbar, Einstieg ist jederzeit möglich.